Die nächsten Termine:

Mo
05
09
Augsburg [A]
Plärrer - Binswanger Zelt
Sa
10
09
Dornbirn [A-DO]
Messe - Oktoberfest
Sa
17
09
Dornstadt [UL]
100 Jahre Harmonia Dornstadt e.V.

Hol dir unsere CD!

ALBKRACHER on Social Media

Wangen - brechend voll

Liebe Freunde und Fans der Albkracher, 
ein ereignisreicher Juli geht für uns zu Ende und den Abschluss vor der Sommerpause feierten wir am Samstag ausgelassen bei unseren Freunden auf dem Kinder- und Heimatfest in Wangen. 
Zunächst einmal müssen wir an dieser Stelle erwähnen, dass die Anfahrt an sich schon sehr spannend war, weil gefühlt ganz Wangen eine Baustelle ist :-D Benny fuhr an der Einfahrt zum Festzelt lediglich einmal vorbei... Achim, sehr gekonnt, ganze dreimal :-) Endlich vollzählig, konnten wir mit dem Aufbau unseres Equipments beginnen.
 
Pünktlich zum Soundcheck kam plötzlich ER ums eck... ganz cool und mit siegessicherem Blick eines tapferen Kriegers erschien er, mit seinem "Saxolophon" auf dem Rücken geschnallt, im Zelt und unsere Herzen schlugen schneller... der Atem stockte... die Stimmung angespannt... ist er es wirklich??? Und plötzlich stand er vor uns...ER war es - der verlorene Sohn, der für unsere erkrankte Britta zurück gekehrt ist... ER IST WIEDER DA (zumindest als Aushilfe) - UNSER ULI!!!
Es war, als wäre er nie weg gewesen. Uli hat nicht nur unsere Britta sensationell vertreten, er hat auch uns als Band "den Hintern" gerettet! 1000 Dank!!!
 
Kurz vor Beginn der Show stärkten wir uns mit Pommes, Steaksemmel, Salat und Bier... Moment mal, Salat? KORREKT! Das erste Festzelt, in dem es einen Salatteller gab. Das muss nächstes Jahr auch wieder auf die Karte, zumal er hervorragend angemacht war (Gruß an das Küchenteam)!!! 
 
Das Zelt war brechend voll. Über 2.000 Festbesucher durften wir willkommen heißen. Ihr habt nicht gefeiert wie die irren, ihr seid eskaliert! Wer uns schon besucht hat, weiß, dass das zweite Set mit der bekanntesten Titanic-Szene endet... und weil es einfach passt, küssten sich Benny und Christoph am Samstag zum ersten mal (ohne Zunge). Ok, man muss dazu sagen, dass die beiden vom Publikum regelrecht genötigt wurden, dies zu tun... und weil Wangen nur einmal im Jahr ist, haben die zwei es echt durchgezogen! Was für ein Spaß! Wobei man sagen muss, dass Benny´s Hand verdeckt hat, ob es tatsächlich Lippenkontakt gab! Habt ihr Bilder aus einer guten Perspektive, die zur genauen Aufklärung beitragen können? Dann her damit!
 
Ihr habt bis zum Schluss die Stimmung am Limit gehalten und dafür möchten wir uns tausendfach bei euch bedanken!! Wangen...Einen schöneren Abschluss vor der Sommerpause hätten wir uns nicht vorstellen können. Wir sehen uns frisch gestärkt im September wieder. Next Stop: Augsburger Plärrer im Binswanger Zelt!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.